OPTIMIERUNG DER BILDQUALITÄT: AI-ANWENDUNGEN & WORKFLOW-STRATEGIEN IN DER MRT

Workflow-Strategien in der Magnetresonanz! Wir zeigen Taktiken für optimierte Bildqualität im Zusammenhang mit AI-Anwendungen (künstliche Intelligenz) für hohe diagnostische Genauigkeit und schon haben Sie entscheidende Vorteile. Hier etabliert sich KI in der klinischen Routine, hilft den potenziellen Fachkräftemangel anzugehen und optimiert die Bildgebungsabläufe.

DigitalInteraktiv
Online

THEMEN

Optimierung der Bildqualität: AI-Anwendungen und Workflow-Strategien in der MRT

      • Bildqualität = Was bedeutet Bildqualität?
      • Signal = Was sind die Parameter, die uns Signal bringen (Phase oversampling, Bandbreite, Matrix etc.)
      • Wir vergleichen die verschiedenen Parameter mit Bildbeispielen
      • Was bedeutet Optimierung = Workflow Änderung Parameter
      • Optimierung und KI = Die Rolle der KI in unserem Alltag
      • Geschwindigkeit = hoch 10 mit dem SMS
      • Diskussion / Erfahrungsaustausch

ZIELE

    • Verstehen der Bedeutung von Bildqualität bei MRT-Aufnahmen und die Faktoren, die sie beeinflussen.
    • Erlernen der verschiedenen Parameter, die das Signal in MRT-Aufnahmen erzeugen und die Fähigkeit zu unterscheiden, welche Parameter die beste Verbesserung bieten.
    • Anhand von Bildbeispielen die Auswirkungen verschiedener Parameter auf die Bildqualität vergleichen und verstehen, wie sich diese Parameter auf die diagnostische Genauigkeit auswirken können.
    • Verständnis dafür entwickeln, wie die Anpassung der Parameter den Workflow optimieren kann, um eine effiziente und qualitativ hochwertige Bildgebung zu gewährleisten.
    • Einblick in die Rolle der KI bei der Optimierung von MRT-Sequenzen gewinnen und verstehen, wie sie den diagnostischen Prozess unterstützen kann.
    • Erfahren, wie die Geschwindigkeit der MRT-Aufnahmen mithilfe von SMS (Simultaneous Multi-Slice) erheblich gesteigert werden kann und welche Vorteile dies für den klinischen Alltag bietet.
    • Verständnis dafür entwickeln, wie die Anpassung der Parameter den Workflow optimieren kann, um eine effiziente und qualitativ hochwertige Bildgebung zu gewährleisten.
    • Einblick in die Rolle der KI bei der Optimierung von MRT-Sequenzen gewinnen und verstehen, wie sie den diagnostischen Prozess unterstützen kann.
    • Erfahren, wie die Geschwindigkeit der MRT-Aufnahmen mithilfe von SMS (Simultaneous Multi-Slice) erheblich gesteigert werden kann und welche Vorteile dies für den klinischen Alltag bietet.

Der Kurs ist akkreditiert / approbiert durch:
SVMTR 2 log-Punkte / rtaustria auf Anfrage

ZEIT: 19.00 – 21.00 Uhr

DOZIERENDER: Lasien Vojo

–> Der Anmeldeschluss ist am Webinartag um 11.00 Uhr <–

MITGLIEDSCHAFT SVMTR/DVTA/DGMTR

20% Rabatt für SVMTR-/DVTA- oder DGMTR-Mitglieder.
Bitte bei der “Kasse” Mitgliederbescheinigung hochladen und Gutscheincode “mrchdw3” eingeben.

Im Kurs enthalten

Zugriff via Tablet/Handy

Abschlussbescheinigung

Akkreditierung / Approbierung

Preis

110.00 CHF

Wichtig