Edumed MR- und CT Training

MR-ANGEWANDTE FELDSTÄRKEKURS

für erfahrene dipl. Radiologiefachpersonen HF, Radiologietechnologen, MTRA, Radiologen
Was ändert sich bei 3.0T vs 1.5T oder 1.0T und muss beachtet werden?
MR-ANGEWANDTE FELDSTÄRKEKURS

KURSINHALT

  • Einleitung / Motivation
    Hardware, Software
  • T1- / T2-Relaxationen
  • Wechselwirkungen und Kontrastverhalten
  • Bildqualitäten
    ToF und Gradienten Echo
  • DTI, SWI, Signalhomogenität und B1-Effekte
  • MR-Kontrastmittel
  • Spektroskopie und Diffusionsbildgebung
    DTI und EPI
  • Anwendung des T2*-Effektes und destruktive Interferenzen
  • SAR und Sicherheitsaspekte
  • Diskussion und Fragen

 

Kursinhalt-MR-angewandte-Feldstärke

 

Kursbeschreibung / Voraussetzung

In diesem Spezialkurs werden die Unterschiede der angewendeten Magnetfeldstärken in der täglichen Routine aufgezeigt. Anhand von physikalischen Hintergründen erlernen und vertiefen Sie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Magnetfeldstärken und können dieses Wissen gezielt für die tägliche Routine an Hochfeld MRT’s einsetzen und die Qualität der Untersuchungen optimieren.

Vorkenntnisse in MR-Physik, Prinzipien und Funktionsweise werden vorausgesetzt (MR-Fortgeschrittenenkurs I).

KURSKOSTEN

inkl. Mittagessen, Pausenverpflegungenund Kursunterlagen

EUR 380.–

CHF 100.– Rabatt für SVMTRA-Mitglieder
(Bescheinigung der Anmeldung beilegen)

Der Kurs ist akkreditiert / approbiert durch:
SVMTRA 5.75 Log-Punkte / rtaustria auf Wunsch

 


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kursorte & Daten

Ihre Kursanmeldung

Zur Zeit sind keine Kurse geplant.
Unser Kurssekretariat steht ihnen gerne zur Verfügung.