1. Edumed
  2. Angebot
  3. Strahlenschutzkurs – Sicherheit hat Priorität
  4. STRAHLENSCHUTZ – NUKLEARMEDIZIN

STRAHLENSCHUTZ – NUKLEARMEDIZIN

In diesem Kurs wird mit den Teilnehmenden die Situation des Personals in der Nuklearmedizin erarbeitet. Anhand von ausgewählten, realen Arbeitssituationen werden sowohl die Situation der Strahlenbelastung, sowie die Möglichkeiten der Strahlenreduktion behandelt.

DigitalInteraktiv
Online

THEMEN

  • Strahlenschutz im Hotlabor
    Diskussion der verschiedenen Spritzenvorbereitungs-methoden
    Diskussion der verschiedenen Aufziehverfahren
    (Hand vs. Automatik)
    Alternative Tracermarkierungen
    Baulicher Strahlenschutz und Personenschutz
    Reduktion der Strahlenbelastung im Hotlabor
  • Strahlenschutz SPECT / PET-CT
    Strahlenschutz des Personals während der Patientenbetreuung: SPECT, PET, Herzbelastung
  • Strahlenschutz in der CT
    Entstehung der Streustrahlung
    Streustrahlungsprofil CT Geräte
    Technischer Strahlenschutz (OBD, etc.)
    Einsatz von Halbleiterdetektortechnologien in Hinsicht
    auf den Strahlenschutz von Personal und Patient
  • Diskussion und Fragen

BESCHREIBUNG / VORAUSSETZUNG

In diesem Kurs wird mit den Teilnehmenden die Situation des Personals in der Nuklearmedizin erarbeitet. Anhand von ausgewählten, realen Arbeitssituationen werden sowohl die Situation der Strahlenbelastung, sowie die Möglichkeiten der Strahlenreduktion behandelt.
Die Verwendung von Aufziehautomaten in der Kitpräparation kann zu einer erheblichen Reduktion der Strahlenexposition führen. Die verschiedenen Grundprinzipien werden vorgestellt und diskutiert. Alternativ zu vollautomatischen Systemen wird ein abgewandeltes Herstellungsverfahren vorgestellt, welches eine signifikante Strahlenreduktion ermöglichen würde.
Als Abschluss dieses Kurses wird die Problematik der strahlen-biologischen Wirkung behandelt. Es werden die Zellvorgänge durch radioaktive Strahlung sowie deren Reparaturmechanismen besprochen.
Sie erwerben Lektionen der obligatorischen Fortbildungspflicht der neuen rechtlichen Strahlenschutzverordnung einer vom BAG anerkannten Fortbildung. (BAG)

Programm-Beispiel

Der Kurs ist durch den SVMTR (3 log-Punkte) akkreditiert.

MITGLIEDSCHAFT SVMTR/DVTA

CHF/EUR 100.00 Rabatt für SVMTR-/DVTA-Mitglieder.
Bitte bei der “Kasse” Mitgliederbescheinigung hochladen und Gutscheincode “mrchd1” eingeben.

UNTERLAGEN

Skript gratis als PDF oder gegen Unkostenbeitrag von CHF/EUR 28.00 in gedruckter Form zu bestellen.

Im Kurs enthalten

PDF Kursunterlagen inklusive

Zugriff via Tablet/Handy

Abschlussbescheinigung

Akkreditierung / Approbierung

Preis

260.00 CHF

Wichtig

Neues Kurskonzept

Download (69kB)